Dagmar Landl

Schon als Kind widmete ich mich meiner Kreativität und verbrachte meine Freizeit mit Zeichnen und Haarexperimenten. Mit viel Leidenschaft und außergewöhnlicher Geduld beschäftigte ich mich mit den Köpfen meiner vielen Geschwister und das nicht immer zu deren Wohlwollen. Für mich war früh klar, dass ich das Handwerk der Friseurin erlernen wollte. Mittlerweile sind es 24 Jahre in denen ich meiner Leidenschaft und meinen Werten treu geblieben bin.

Ich bin 1975 in Sonnberg bei Zwettel geboren und in Neumarkt im Mühlkreis aufgewachsen. Meine Meisterprüfung legte ich im 23. Lebensjahr erfolgreich ab. Die weiteren Berufsjahre ergänzten mein Know-How, sowie technische und künstlerische Fähigkeiten. Im Inneren meines Herzens wollte ich immer schon meinen eigenen Salon eröffnen, um die ehrliche und gradlinige Bindung zu meinen Kunden wahren, mich aber auch authentisch bewegen zu können und unverfälscht sein zu dürfen. Auch bei der Einrichtung meines Salons habe ich darauf geachtet, meine Persönlichkeit wiederzuspiegeln. Jedes Stück Holz und jeder Nagel ging durch meine Hände.
Mein Motto lautet:

Fühl Dich wohl in meinem kleinen persönlichen Reich
wo der Alltag keinen Zutritt hat!